Auffrischen von Zementplatten und Verbundsteinen

Aufbringung der Schutzbehandlung
auf Zementplatten auf einer Terrasse

Schauen Ihre Zementplatten oder Verbundsteine noch wie am ersten Tag aus?
Nach wie vor werden viele Aussenbereiche mit Zementplatten und Verbundsteinen belegt. Das hat auch seinen guten Grund. Die Bodenbeläge werden in allen Variationen hergestellt. Formen und Farben sind grenzenlos. Gehwege, Hauseingänge, Dachterrassen, Garagenvorplätze, Balkone und an vielen anderen Stellen „liegt“ der Klassiker. Leider sind die Oberflächen der Platten porös und somit nicht verschlossen und können Flüssigkeiten aufnehmen. Öltropfen zum Beispiel, hinterlassen auf Zementplatten und Verbundsteinen unschöne Flecken. Eine Reinigung bringt nicht mehr den gewünschten Effekt. Ausblühungen aus den Platten selber, Zigaretten, Malkreide und Hundeurin geben den Steinen den Rest und schauen ungepflegt aus.

Ist eine Verjüngungskur nötig?
Die Lösung ist die Oberfläche von Verbundsteinen und Zementplatten mit einer dauerhaften, farbpigmentierten Schutzbehandlung zu versehen. Wir bieten Ihnen verschieden Grundfarben an. Die Oberflächen von Zementplatten und Verbundsteinen sind wieder wie neu. Auch nehmen die Platten nicht so schnell wieder Schmutz auf. Lesen Sie dazu auch meinen Fachartikel. Alt und trotzdem wieder gepflegt, das wünschen wir uns doch als Menschen auch, das Gleiche geht auch mit Zementplatten und Verbundsteinen.

2018-03-26T17:09:33+00:00 26 März, 2018|Input-Mail|