Kunststein Treppenhaus sanieren und auffrischen

Treppenhaus KunststeinKunststeintreppe nach Sanierung
erstrahlt in neuem Glanz

Ja auch Treppenhäuser kommen in die Jahre.
Wir haben für Sie ein Produkte-System entwickelt, dass dem heruntergekommen Treppenhaus wieder zu neuem Glanz verhilft. Es ist eine Kombination von verschiedenen Arbeitstechniken. Hänni Steinreinigung und Hänni Kosmetik stehen dabei im Vordergrund. Kunststein im Treppenhaus ist ein bewährtes Material. Auch heute noch werden die Kunststeine in Treppenhäusern verbaut. Der grosse Vorteil ist sicher, dass die Treppenläufe vorfabriziert auf die Baustelle geliefert werden und danach als Fertigelement vom Baumeister eingebaut werden.

Die Podeste und Schwellen werden im gleichen Material vom Plattenleger ausgelegt. Wie so alles im Leben verblasst der Glanz im Laufe der Zeit. Durch die Nutzung der Treppen und Beläge entstehen Kratzer und Abplatzungen. Einkaufswägeli, Rollenkoffer, zügeln von Möbel setzen dem Belag im Laufe der Jahre zu. Durch die Reinigung der Beläge entstehen Schichten auf dem Kunststein. Früher wurden die Kunststeine sogar vom Hauswart oder der Reinigungsfirma versiegelt. Der Siegel bildete dabei eine glänzende Lackschicht. Auch dieser Lack wurde mit der Zeit abgewetzt oder verkratzt.

So sehen vor allem ältere Treppenhäuser schmuddelig und verlebt aus. Da das Bedürfnis einer generellen Überholung immer grösser wurde haben wir uns damit intensiv befasst und können Ihnen heute eine durchdachte Verjüngungskur bieten. Lesen Sie dazu auch meinen Fachartikel.

2018-02-06T14:53:33+00:00 6 Februar, 2018|Input-Mail|